Drucklexikon von A – Z

Ries

 

Unsere Spezialität – der Druck von Büchern, Zeitschriften, Katalogen, Plakaten bis zu privaten Drucksachen. Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, dann kontaktieren Sie uns – per Mail, über unsere kostenlose Servicenummer oder indem Sie uns um Rückruf bitten. Sie erreichen immer Ihren persönlichen kompetenten Ansprechpartner, der Ihre Anfrage von A bis Z bearbeitet.

Wollen sie mehr über das Thema „Ries“ wissen, dann lesen Sie weiter. Dieses Drucklexikon haben wir zu Ihrer Information mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema Mediendesign, Druck, Weiterverarbeitung, Logistik und Lettershop gefüllt.

Ries

Ries

 

Ries ist eine Verpackungsgröße, die vom arabischen Wort rizma abgeleitet wurde. Unter Ries versteht man in der Druckbranche die variable Menge von Papierbogen, die in Ries-Einschlagpapier verpackt werden. Die Anzahl der Papierbögen in einem Ries richtet sich nach Bogengewicht und Papiersorte.

In der Regel wiegt ein Ries nicht mehr als 25 kg. Durch das Ries-Einschlagpapier soll das Papier beim Transport und der Lagerung gegen Beschädigungen und Klimaeinflüsse geschützt werden.

Ries
5