DSGVO-Datenschutzgrundverordnung – wir informieren unsere Kunden:

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 25.05.2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) in Kraft getreten und löst das bisherige Bundesdatenschutzgesetz ab.

Gerne kommen wir unserer Informationspflicht nach und informieren Sie gemäß Art. 13 DSGVO darüber, dass wir Daten über Ihr Unternehmen / Ihre Person verarbeiten.

Die Sicherheit aller Geschäftsdaten und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen im Sinne einer vertrauensvollen und dauerhaften Zusammenarbeit.

Wir verarbeiten unternehmensspezifische Daten wie Firmenname, Firmensitz, USt.-ID-Nummer etc. und darüber hinaus für eine bestmögliche Kommunikation teilweise auch personenbezogene Daten (Vor-und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adressen).

Ihre Daten werden zu folgenden Zweck verarbeitet:

–   zur Verwaltung des Kundenstammes,

–   Auftragsverarbeitung,

–   Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rücklieferscheine, Rechnungen, Gutschriften und Mahnwesen,

–   E-Mail-Kommunikation.

Wenn Sie uns zum Druck von Mailings oder Visitenkarten beauftragen, verarbeiten und speichern wir auch die relevanten personenbezogenen Daten Ihrer Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, u.ä..

Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das sich aus der Kundenbeziehung ergebende berechtigte Interesse und das Vertragsverhältnis, das sich mit unserer Beauftragung ergibt.

Die Daten werden weder für andere Zwecke verwendet, noch Dritten zugänglich gemacht, es sei denn, wir sind hierzu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet oder die Weitergabe ist für die Erfüllung des Auftrages erforderlich.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die Auftragsabwicklung sowie für die buchhalterisch und unternehmensrechtlich nötigen Zeiten speichern.

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit.

Eine uns gegenüber erklärte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Ihre Daten wurden und werden bei uns mit größter Sorgfalt behandelt. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung der Daten haben, können Sie sich jederzeit telefonisch mit uns in Verbindung setzen oder sich über die E-Mail-Adresse e.gerhart@has-mp.de an uns wenden.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den AGB´s entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.has-mp.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Haßfurter Medienpartner

P.S. Sollten wir in Ihrem Auftrag Mailings mit Kunden- oder Lieferantendaten oder Visitenkarten mit Mitarbeiterdaten drucken, dann verlangt die DSGVO von Ihnen, mit uns einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung zu schließen. Gerne können wir Ihnen einen solchen Vertrag zur Verfügung stellen. Sprechen Sie uns an!